Martina Heller und Monika Seidel gestalten, so oft es ihre Zeit erlaubt, vielfältige Gegenstände aus Keramik – Figuren, Stelen, Reliefs, Pflanzgefäße und vieles mehr. Nach dem Trocknen erfolgt der Schrühbrand im Keramikofen der Hofwerkstatt; aber erst, wenn die Gegenstände anschließend kunstvoll bemalt worden sind, entfaltet sich nach dem zweiten Brand die ganze Pracht und der Glanz der Glasurfarben. Grauer und brauner Ton verwandelt sich so in wahre Schmuckstücke für Gartenbeet und Blumenrabatte, oder in ein geheimnisvolles Lichtobjekt auf dem adventlichen Fenstersims!

Im Hofladen können die schönen Stücke bewundert und käuflich erworben werden. Wer sich selbst kreativ mit Keramik betätigen will, kann auch dies unter kundiger Anleitung auf dem Seidel-Hof tun (nach Terminsvereinbarung).